Spendenübergabe Atemschutzmasken

Franz Strasser übergab an Kommandant Forstenpointner Markus drei neue Atemschutzmasken, da bei den bestehenden Masken altersbedingt nicht mehr der nötige Schutz für die Atemschutzgeräteträger gewährleistet war.

Ohne Unterstützung aus der Wirtschaft wäre es um vieles schwieriger immer geeignete Einsatzmittel zu haben. Der Atemschutz ist von zentraler Bedeutung bei der Menschenrettung, sowie für den Eigenschutz bei Brandeinsätzen.



© Freiwillige Feuerwehr St. Johann am Walde