Sturmschäden

Am Dienstag, 04.02.2020, wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Johann zu drei unterschiedlichen Einsätzen aufgrund des starken Sturms, von der Landeswarnzentrale in Linz, alarmiert.


Einsatz 1: Ein Strommasten war im Ortsgebiet von Schauberg in bedenkliche Schräglage geraten. Die Einsatzstelle wurde bis zum Eintreffen des Stromversorgers abgesichert.


Einsatz 2: Ein Baum war aufgrund vom Sturm auf die Straße (Ortseinfahrt St. Johann von Klafterreith kommend) gefallen. Der Baum wurde entfernt.


Einsatz 3: Ebenfalls war aufgrund des Sturms ein Baum auf ein Dach in der Ortschaft Schlagereck gefallen. Der Baum wurde entfernt.




© Freiwillige Feuerwehr St. Johann am Walde