Sturmeinsatz

In der Nacht von 23. auf 24. Juni 2021 wurde die FF St. Johann von der Landeswarnzentrale zu einem Sturmeinsatz in die Ortschaft Höh alarmiert.

Auf der Anfahrt musste bereits ein umgestürzter Baum beseitigt werden.

An der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass ein Strommasten durch den heftigen Wind in umzustürzen drohte. Die Energie AG wurde verständigt und die Einsatzstelle weitläufig abgesperrt.

Neben der FF St. Johann stand auch die FF Frauschereck im Einsatz.


Mannschaftsstärke: 17 Personen

Fahrzeuge: TLF-A 2000, KLFA

Weitere Einsatzkräfte: FF Frauschereck